Oberösterreich

Verkehrsunfall in Edt bei Lambach

Allgemeines
Bezirk Wels-Land

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 8. April 2021 gegen 9 Uhr auf der Wiener Bundesstraße B1 bei Straßenkilometer 220,4 im Gemeindegebiet von Edt bei Lambach. Bei diesem kam eine Fahrzeugkolonne in Fahrtrichtung Wels zum Stillstand. Ein nachfolgender 52-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Wels-Land konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er kollidierte zunächst seitlich mit einem vor ihm fahrenden Pkw und anschließend frontal mit einem entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 34-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen, bzw. schrammte er diesen ebenfalls seitlich. Dabei wurde der Pkw-Lenker schwer verletzt, seine 39-jährige Beifahrerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die anderen Unfallsbeteiligten wurden nicht verletzt.
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die B1 war zwischen Lambach und Gunskirchen ca. eine Stunde für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!