Oberösterreich

Während Live-Chat mit Waffe hantiert

Allgemeines
Bezirk Urfahr-Umgebung

Anfang Mai wurde gegen einen 18-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung eine anonyme Anzeige erstattet. Dieser hätte soeben bei einem Live-Chat auf einer Internetplattform mit einer Faustfeuerwaffe hantiert. Im Bild präsentierte er dazu auch eine Marihuana-Pflanze. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Dabei wurde eine Gasdruckpistole gefunden. Weiters stellten die Polizisten eine bereits abgeerntete Indoor-Plantage sowie diverse Suchtmittelutensilien fest. Der 18-Jährige zeigte sich bei der Einvernahme zum Großteil geständig und gab an, das Marihuana für den Eigengebrauch gezüchtet und konsumiert zu haben. Die Gasdruckpistole habe er den anderen Usern gezeigt, da diese ihn und seine Mutter verbal beleidigt hätten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!