Oberösterreich

Wanderer tödlich verunglückt

Allgemeines
Bezirk Kirchdorf

Ein 81-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems wanderte am 22. November 2020 alleine auf einem unmarkierten Steig auf den Hambaum im Gemeindegebiet von Leonstein.
Auf einer Höhe von etwa 600 Meter stürzte er aus bisher unbekannter Ursache und kam wenige Meter unterhalb des Steiges im felsigen Gelände zum Liegen. Einen Tag später, am 23. November 2020 wurde der Mann bei der Polizei abgängig gemeldet. Die Polizei Steyrtal leitete gemeinsam mit der Feuerwehr eine Suchaktion ein. Der vermisste 81-Jährige wurde gegen 12:10 Uhr tödlich verunglückt aufgefunden werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!