Oberösterreich

Wohnungsbrand

Allgemeines
Bezirk Braunau

Am 5. Juli 2020 gegen 20.40 Uhr sah ein 35-jähriger Anwohner aus dem Fenster eines benachbarten Mehrparteienhauses einer Wohnsiedlung in St. Pantaleon Rauch aufsteigen. Er lief zur Wohnungstür und als niemand auf sein Klingeln bzw. Klopfen öffnete trat er diese ein. In der Wohnung traf er den vermutlich durch die Rauchgase bereits benommenen 54-jährigen Bewohner an und rettete diesen ins Freie. Zeitgleich trafen die verständigten Feuerwehen ein, sie konnten den im Wohnzimmer ausgebrochenen Brand rasch löschen.
Der 54-jährige Wohnungsinhaber wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, Brandursache und Schadenshöhe stehen derzeit noch nicht fest.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!