Oberösterreich

Zielfahnder nahmen 48-Jährigen fest

Allgemeines
Landeskriminalamt, Stadt Linz

Polizisten des Landeskriminalamtes OÖ nahmen aufgrund eines europäischen Haftbefehles am 21. Mai 2021 um 11:20 Uhr einen 48-jährigen deutschen Staatsbürger fest. Der Mann wurde dem Haftbefehl zufolge im Jahre 2010 in seiner Anwesenheit in Deutschland zu einer bedingten Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten wegen verschiedener Drogendelikte auf Bewährung verurteilt. Im Jahre 2012 wurde diese Bewährung aufgehoben und somit die Strafvollstreckung seitens des deutschen Gerichtes eingeleitet.
Um sich dieser Strafvollstreckung zu entziehen floh der 48-Jährige im Jahre 2011 nach Österreich. Er konnte nun in Linz lokalisiert und von den Zielfahndern festgenommen werden. Der Mann wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz zur Auslieferung nach Deutschland eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!