Oberösterreich

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 5. Mai 2021 gegen 8:45 Uhr im Gemeindegebiet von Redlham. Dabei fuhr eine 49-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck mit ihrem Pkw auf der Wiener Bundesstraße Richtung Attnang-Puchheim. Auf dem Beifahrersitz saß ihr 14-jähriger Sohn. Im Ortschaftsbereich von Piesing wollte sie links Richtung Piesinger Gemeindestraße abbiegen. Zur selben Zeit kam ihr ein 23-jähriger rumänischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem Pkw entgegen. Es kam zum rechtwinkeligen Zusammenstoß. Dabei erlitt der 14-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt und suchte selbstständig das Krankenhaus auf. Die 49-Jährige blieb unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!