Salzburg

3 Festnahmen nach dem Fremdenpolizeigesetz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Durch die österreichische Polizei der Schengenfahndung sowie durch die deutsche Bundespolizei und Landespolizei wurde eine angeordnete bilaterale Streife durchgeführt. Bei mehreren Kontrolle von Zügen zwischen Rosenheim und Salzburg wurden zwei kosovarische Staatsangehörige und eine Staatsangehörige aus aus Sri Lanka kontrolliert. Diese führte keine Dokumente mit, welche zum Aufenthalt in Österreich berechtigen.
Die genannten Personen wurden gemäß den Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Salzburg verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!