Salzburg

Absturz eines Paragleiters

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 04. April, gegen 19 Uhr, stürzte ein einheimischer Paragleiter in 5660 Taxenbach ab. Aus unbekannter Ursache klappte der Schirm des routinierten 37-jährigen Fliegers unmittelbar nach dem Start zusammen. Er konnte diesen nicht mehr stabilisieren und stürzte etwa 20m in die Tiefe. Mehrere Personen leisteten dem verletzten aber ansprechbaren Verunfallten Erste Hilfe. Er wurde im Anschluss mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels eines Hubschraubers in das Krankenhaus in Schwarzach geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!