Salzburg

Alkoholisierter Suchtgiftlenker in der Stadt Salzburg

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 29.11.2022, gegen 10.45 Uhr wurde eine Streife der Verkehrsinspektion, in der Vogelweiderstraße auf einen Fahrzeuglenker aufmerksam, welcher offensichtlich während der Fahrt mit seinem Mobiltelefon telefonierte. Bei der anschließend durchgeführten Lenker und Fahrzeugkontrolle konnte festgestellt werden, dass der Lenker, ein 44jähriger, österreichischer Staatsbürger nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, da ihm diese bereits wegen Alkohol am Steuer entzogen wurde. Auf Grund des nervösen Verhalten des Lenkers wurde ein Suchtmittelschnelltest durchgeführt, welcher positiv verlief. Eine im Anschluss durchgeführte klinische Untersuchung bestätigte eine Beeinträchtigung durch Suchtgift. Anzeige diesbezüglich wird erstattet, zudem wird auch der Zulassungsbesitzer zur Anzeige gebracht, da er in Kenntnis war, dass der Lenker keinen Führerschein besitzt und er ihm trotzdem sein Fahrzeug überlassen hatte.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!