Salzburg

Arbeitsunfall

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 32-jähriger Österreicher war mit Abrissarbeiten am Dach seiner Gartenhütte im Bezirk St. Johann im Pongau beschäftigt, als er auf einem Dachbalken ausrutschte und ca. 2 Meter auf den Boden stürzte. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!