Salzburg

Arbeitsunfall

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 31. Mai 2021, nachmittags, führte ein 49-jähriger österreichischer Staatsangehöriger auf einer Baustelle in Straßwalchen Erdarbeiten durch. Dabei fuhr er mehrmals mit einem Muldenkipper (Dumper) einen steilen Hang rückwärts hinauf um Erde an den Rand der Baustelle zu transportieren. Im Zuge eines Ladevorganges überschlug sich die Maschine. Der 49 Jährige konnte zwar abspringen und sich zur Seite rollen, jedoch kam das Fahrzeug auf seinem Bein zu liegen. Der Mann wurde von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!