Salzburg

Arbeitsunfall durch Blitzschlag

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 22. April 2021 ereignete sich auf der Schafbergspitze ein Arbeitsunfall, bei welchem fünf Personen Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Der Arbeitstrupp, bestehend aus elf Männer, führte im Bereich der Schafbergspitze Schneeräumungsarbeiten durch. Gegen 13.15 Uhr schlug ein Blitz im Gipfelbereich ein und traf einen 51-jährigen Arbeiter. Seine Kollegen, die den Unfall beobachteten, eilten dem Verletzten zur Hilfe, wobei erneut ein Blitz einschlug und vier weitere Männer, im Alter von 28 bis 58 Jahren, verletzte. Die unversehrt gebliebenen Arbeiter versorgten die fünf verletzten Männer und verbachten sie anschließend mittels Arbeitszug der Schafbergbahn talwärts. Schließlich wurden die fünf Verletzten in Krankenhäuser nach Salzburg und Oberösterreich verbracht. Sowohl das RK, eine praktische Ärztin aus St. Wolfgang, sowie die Notarzthubschrauber Martin 1 und 3 waren im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!