Salzburg

Arbeitsunfall im Lungau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 37-jähriger slowakischer Arbeiter bei einem Arbeitsunfall am 17. September in einem Holzbetrieb in Unternberg. Der Mann war mit Wartungsarbeiten an einer Holzmaschine beschäftigt. Kurz nach 8 Uhr dürfte er mit seiner Kleidung in eine Welle geraten sein. Dabei wurde er an Kopf und Schulter verletzt. Ein Arbeitskollege hörte die Hilfeschreie und stellte die Maschine ab. Der Verletzte wurde von der Rettung ins KH Tamsweg gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!