Salzburg

Arbeitsunfall in Kaprun

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zu einem Arbeitsunfall kam es am 09. November 2021, gegen 16:40 Uhr, auf einer Baustelle in Kaprun. Ein 38-jähriger Mann aus Zell am See war mit Spenglerarbeiten auf dem Dach eines Hotels beschäftigt. Aus noch unbekannter Ursache stürzte der Arbeiter aus etwa zehn Metern in die Tiefe und blieb schwer verletzt auf dem gepflasterten Vorplatz liegen. Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit dem Hubschrauber in das KH Schwarzach geflogen. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!