Salzburg

Auffahrunfall in St. Johann

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 23-jähriger Pongauer bei einem Verkehrsunfall am 9. November kurz nach 6 Uhr in St. Johann. Der Mann war auf der B 311 im Ortsteil Reinbach unterwegs, als ein 28-jähriger einheimischer Lkw-Fahrer auf seinen Pkw auffuhr. Das Auto wurde durch den Aufprall in das angrenzende Feld geschleudert, wo es rund 80 Meter weiterrollte und zum Stehen kam. Die Rettung brachte den Verletzten ins Klinikum Schwarzach. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Beide Alkotests verliefen negativ. Die B311 war aufgrund der Aufräumarbeiten rund 30 Minuten komplett gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!