Salzburg

Aufgeklärter Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 30. Mai vormittags wurden Polizisten im Pongau über einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht informiert. Der Lenker eines PKW hatte eine Verkehrstafel beschädigt. Aufgrund abgebrochener Plastik-Fahrzeugteile am Unfallort konnten die Beamten Rückschlüsse auf die Automarke ziehen und die Spurenlage gab Anhaltspunkte über die Fahrtrichtung. Im Zuge der Fahndung wurde das Fahrzeug wahrgenommen. Der Lenker, ein 32-jähriger Pongauer, konnte an der Wohnadresse angetroffen werden und die Beamten führten einen Alkotest durch. Dieser ergab 1,18 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen und Anzeige erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!