Salzburg

Auseinandersetzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Kurz nach 15:30 Uhr kam es in einem Lokal im Salzburger Stadtteil Maxglan zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Besucherinnen. Im Zuge der Handgreiflichkeiten wurde einer der Frauen in den Finger gebissen, der zweiten Frau ein Finger gebrochen, ein männlicher Beteiligter ebenfalls in einen Finger gebissen und am Unterarm leicht verletzt. Die zwei Frauen im Alter von 49 und 53 Jahren und der 55-jährige Mann wurden vom Roten Kreuz in das Krankenhaus eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!