Salzburg

Bergung eines Betonmischers

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am späten Nachmittag des 09.10.2019, wurde von der Berufsfeuerwehr Salzburg die Polizei um Unterstützung ersucht, weil ein Betonmischer umgekippt war.
Am Einsatzort im Salzburger Stadtteil Aigen konnte festgestellt werden, dass der Betonmischer, während dessen Fahrer sich auf der in unmittelbarer Umgebung befindlichen Baustelle aufhielt, von alleine, auf einer Schotterstraße wegrutsche und dadurch umkippte.
Der Betonmischer war beladen, und hatte somit ein Gesamtgewicht von ca. 37 Tonnen. Dadurch war es erforderlich für die Bergung einen Kran, einen LKW- Abschleppwagen sowie einen Traktor, zur Absicherung, beizuziehen.
Zur anschließenden Bergung des Betonmischers, wurde aufgrund des Gefährdungspotenzials ein RK Fahrzeug beigezogen. Um 20:15 Uhr wurde der Betonmischer erfolgreich geborgen. Es wurden keine Personen verletzt, die Schadenssumme ist nicht bekannt

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!