Salzburg

Betrug mit Gewinnversprechen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 18-Jähriger aus Salzburg wurde Opfer eines Telefonbetruges. Der Mann hatte bereits im Jänner einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter einer Lotto-Firma erhalten, wonach ihm gute Chancen auf einen 20-Millionen-Gewinn versprochen wurden. Der Mann bestätigte dem Unbekannten seine Kontodaten. Von Jänner bis 1. April wurde ihm bisher ohne sein Einverständnis ein niedriger dreistelliger Betrag abgebucht. Die Ermittlungen laufen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!