Salzburg

Cannabispflanzen in Wohnung sichergestellt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Zuge einer angeordneten Hausdurchsuchung konnte am 28. Mai 2020 in einer Wohnung in der Stadt Salzburg insgesamt 180 Cannabispflanzen sichergestellt werden. Ein 38-jähriger Salzburger steht im Verdacht diese Wohnung ausschließlich für den Anbau von Cannabispflanzen zu benützen. Weiters konnte eine Vielzahl von Suchtmittelutensilien sowie 100 Gramm bereits verpacktes Cannabiskraut sichergestellt werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!