Salzburg

CO-Austritt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 10. Juli 2020, kam es nachmittags in einer Wohnung im Stadtgebiet von Hallein zu einem CO-Austritt. Tags zuvor waren noch Arbeiten an der dort installierten Gastherme durchgeführt worden, weshalb ein Zusammenhang nicht ausgeschlossen werden kann. Die Feuerwehr Hallein war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Ebenso war das RK mit einem Fahrzeug vor Ort. Insgesamt wurden 16 Wohnungen der Wohnhausanlage evakuiert. Die BH Hallein sowie Staatsanwaltschaft Salzburg wurden über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. Die Gastherme wurde anher durch eine Fachkraft unter Beiziehung eines Sachverständigen fachgerecht angeschlossen. Weitere Erhebungen werden durch die PI Hallein noch geführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!