Salzburg

Containerbrand im Pinzgau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 13. April 2021 bemerkten Zeugen starke Rauchentwicklung aus einer Containermulde am Gelände einer Tischlerei in Schwarzach. Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr Schwarzach brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte diesen ungefähr eine halbe Stunde nach der Alarmierung endgültig löschen. In der Containermulde befand sich zum Zeitpunkt des Brandes diverser Mischmüll. Die Brandursache sowie die Höhe des Schadens sind Gegenstand der Ermittlungen. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!