Salzburg

Drei Mopeds mussten Kennzeichen abgeben

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Kontrollen mit dem Moped-Prüfstand führte eine Polizeistreife am 13. Mai im Ortszentrum von Strobl durch. Bei drei jungen einheimischen Lenkern (zwei 15-Jährige, ein 16-Jähriger) wurden die zulässigen Messwerte mit 77, 79 und 99 km/h erheblich überschritten. Alle drei mussten die Kennzeichen abgeben. Sie werden angezeigt, außerdem wurden Anträge auf besondere Überprüfung bei der Landesregierung gestellt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!