Salzburg

E-Bike Unfall mit Eigenverletzung in Hallwang

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 22. Mai 2020 kam eine 73 jährige Salzburgerin mit ihrem E-Bike auf der Ischlerbahnstraße im Gemeindegebiet Hallwang zu Sturz.
Die Frau fuhr neben ihrem Begleiter und wollte sich aufgrund Gegenverkehrs wieder zurück fallen lassen. Aus Unachtsamkeit kam sie dabei am rechten Fahrbahnrand zu Sturz.
Die 73 Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.
Die E-Bile Lenkerin hatte während der Fahrt einen Helm getragen. Ein Alkotest verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!