Salzburg

Einbruch in Scheffau am Wilden Kaiser

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 13.02.2020, 20:00 Uhr, bis zum 14.02.2020, 07:00 Uhr, in die Talstation des Brandstadlliftes in Scheffau ein. Im Gebäude selber brachen die Täter noch mehrere Türen auf und drangen anschließend in den Kassaraum ein. Dort durchsuchten sie sämtliche Schränke und brachen im Kassaraum, einen an der Wand fixierten Tresor aus der Verankerung. Anschließend schnitten sie den Tresor mit einem Winkelschleifer auf und entwendeten daraus das dort befindliche Wechselgeld im unteren, vierstelligen Eurobetrag. Der tatsächlich entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!