Salzburg

Einbruch – Täter festgenommen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26. Mai gegen 01.00 Uhr brach 31-jähriger Österreicher in eine Trafik im Stadtteil Mülln in Salzburg ein. Zeugen sahen den Täter flüchten und verständigten Polizei. Es konnte aufgrund der Zeugenaussagen die Identität des Täters geklärt werden. Noch am Tatort wurde die Polizei von einem Einbruchsversuch im Stadtteil Lehen verständigt. Ein Polizist außer Dienst hatte wahrgenommen, wie ein männlicher Täter versucht hatte eine Fensterscheibe eines Geschäftes einzuschlagen und anschließend geflüchtet war. Auch dieser Zeuge konnte eine genaue Beschreibung des Täters machen wodurch ein Zusammenhang zum vorangegangenen Einbruch hergestellt werden konnte. Bei Fahndungsmaßnahmen hielten die Polizisten eine männliche Person an, die der Personenbeschreibung entsprach. Bei einer Personenkontrolle stellte sich heraus, dass es sich um die Person handelte, die der Zeuge vom ersten Tatort eindeutig identifiziert hatte. Der Täter war geständig und übergab den Beamten Einbruchswerkzeug und die Beute. Weiters gestand der Täter einen weiteren Einbruch in ein Lokal. Der Täter wurde festgenommen. Ermittlungen zu eventuellen weiteren Tatorten laufen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!