Salzburg

Einbrüche in Bad Vigaun und Kuchl

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht auf den 22. November 2018 kam es zu sechs Firmeneinbrüche im Bereich Bad Vigaun und Kuchl. Die Täter verschafften sich durch Aufbrechen der Fenster oder Türen und einmal durch eine nicht versperrte Terrassentüre Zutritt zu den Firmen und stahlen unter anderem Bargeld und Zigaretten. Bei einem Einbruch in einem Gasthaus blieb es bei einem Versuch. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Schadenssumme ist derzeit keine bekannt. Die Schadenssumme ist derzeit nicht bekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!