Salzburg

Eklatante Geschwindigkeitsüberschreitung im Stadtgebiet

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 27.Februar 2021 wurde ein 23-jähriger Motorradlenker aus Salzburg in der Innsbrucker Bundesstraße in Fahrtrichtung stadteinwärts mit 100 km/h mittels Lasermessgerät gemessen. Er missachtete dabei die dortige Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h. Im Zuge der anschließenden Kontrolle konnte zudem eine unerlaubte Beleuchtung wahrgenommen werden. Am Motorrad war eine grüne Fahrzeugbeleuchtung verbaut, welche sowohl nach vorne als auch nach hinten grün leuchtete und somit schon von weitem erkennbar war. Der Salzburger wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht und muss mit einer Vorführung zur KFZ-Prüfstelle des Landes Salzburg rechnen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!