Salzburg

Flugunfall am Gaisberg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 21.07.2021, gegen 16:30 Uhr, kam es am Gaisberg zu einem Flugunfall mit einem Paragleiter. Der Pilot verlor aufgrund von Turbulenzen, auf ca. 15 Meter Höhe über den Gaisberg die Kontrolle über seinen Schirm und versuchte durch Gegensteuern die Turbulenzen auszugleichen Dies gelang ihm jedoch nicht und er kam in ca. 4 Meter Höhe über dem Plateau des Gaisbergs zu Fall. Dabei erlitt der Pilot Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Hubschrauber in das UKH Salzburg verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!