Salzburg

Jugendlicher als Cannabisverkäufer

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Regelmäßig verkaufte ein 16-jähriger Jugendlicher aus dem Flachgau im letzten halben Jahr Cannabiskraut an andere Jugendliche. Insgesamt setzte er rund ein Kilo “Gras” um, das er alle drei Tage in kleineren Mengen abholte. Ermittlungsbeamte beobachteten den Jugendlichen bei einer solchen Drogenabholung und stellten bei ihm und seinem Verkäufer, einem 18-Jährigen, ebenfalls aus dem Flachgau, Suchtmittel sicher. Die beiden sowie sämtliche Abnehmer werden angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!