Salzburg

Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 16. Juli 2021, gegen 18.12 Uhr, verletzte, an einer Tankstelle in Radstadt, ein 35-jähriger rumänischer Staatsangehöriger ohne ersichtlichen Grund eine 29-jährige österreichische Staatsangehörige.
Gegen 19.16 Uhr wurde die Polizei abermals verständigt, da es an der Tankstelle abermals Probleme mit dem 35-jährigen Rumänen gebe. Beim Eintreffen der Polizei kam es gerade zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Angestellten der Tankstelle und dem 35-Jährigen. Nachdem die Beiden getrennt wurden ging der stark alkoholisierte (2 Promille) Rumäne auf die Polizisten los und versuchte sie tätlich anzugreifen. Der Mann wurde festgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!