Salzburg

Lenker angehalten

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Gegen 21.15 Uhr des 8. November 2019 wurden Verkehrspolizisten auf der B 158 (Wolfgangsee Straße) auf ein zu schnell fahrendes Fahrzeug aufmerksam. Der Lenker des Pkws, ein 37-jähriger Flachgauer, fuhr in einer 80 km/h-Beschränkung mit 135 km/h. In weiterer Folge überholte er – trotz beschilderten Überholverbots – bei einer 80 km/h-Beschränkung mit 130 km/h einen Pkw. Die Polizisten konnten den 37-Jährigen anhalten. Ein durchgeführter Alkotest ergab 0,96 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen und das Fahrzeug abgestellt. Er wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!