Salzburg

Lenker ohne Führerschein erwischt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 26-jähriger Mann aus dem Flachgau war am 5. März nachmittags als Beschuldigter zu einer polizeilichen Einvernahme in der Stadt Salzburg geladen. Dort gab er offen zu, mit seinem Auto im öffentlichen Straßenverkehr zu fahren, obwohl er keine gültige Lenkberechtigung habe. Nach der Einvernahme konnte der Ermittlungsbeamte beobachten, wie der 26-Jährige in ein unmittelbar in der Nähe geparktes Auto stieg und Richtung stadteinwärts fuhr. Eine Polizeistreife konnte den Mann wenig später anhalten. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann tatsächlich keine gültige Lenkberechtigung besitzt. Die Fahrzeugschlüssel wurden abgenommen. Der Mann wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!