Salzburg

Lenker ohne Führerschein zum wiederholten Male angehalten.

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26. Februar 2021 am späten Abend wurde ein 24-jähriger Salzburger mit seinem PKW auf der L114 im Gemeindegebiet von Großgmain einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Lenker keine gültige Lenkberechtigung hatte und diesbezüglich bereits mehrfach Anzeige gegen ihn erstattet wurde. Der unbelehrbare “Schwarzfahrer” wurde der zuständigen Behörde neuerlich angezeigt und die Weiterfahrt untersagt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!