Salzburg

Massive Geschwindigkeitsüberschreitung auf der A1 Westautobahn

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26. März 2021 um 16:50 Uhr wurde eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Salzburg auf der A1 Westautobahn, Bereich Hallwang, in Fahrtrichtung Deutschland, auf einen Pkw aufmerksam, da dieser das Zivilfahrzeug mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit überholte.
Im Zuge des Nachfahrens beschleunigte der Lenker im Bereich Tankstelle Söllheim – Autobahnabfahrt Nord seinen Pkw, VW Bora anstatt der erlaubten 80 m/h auf 165 km/h. Bei der Autobahnausfahrt Salzburg Messezentrum konnte der Pkw angehalten werden.
Der 24jährige, oberösterreichische Lenker gab an im Stress zu sein, da er dringend für seine Mutter zur Apotheke müsse und diese bald schließen würde.
Dem Lenker wurde vor Ort der Führerschein vorläufig abgenommen und er wird bei der zuständigen Verwaltungsbehörde angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!