Salzburg

Mopedsturz in Salzburg/Morzg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den Mittagsstunden des 30.Juni 2020 war eine 15-jährige Mopedlenkerin und ihre am Soziussitz befindliche 15-jährige Beifahrerin in Salzburg/Morzg unterwegs. Aufgrund von Rollsplitt auf der Fahrbahn, fuhr die 15-jährige Mopedlenkerin mit langsamer Geschwindigkeit in eine Linkskurve ein, rutschte mit dem Hinterreifen in das dort befindliche Bankett und kam zu Sturz. Durch den Sturz erlitten beide Verkehrsteilnehmer leichte Verletzungen im Bereich der Beine und wurden mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!