Salzburg

Motorradkontrollen auf Großglockner Landesstraße

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verkehrskontrollen bei Motorrädern führte die Polizei am 17. August in Fusch auf der Großglockner Landesstraße durch. Das Augenmerk lag dabei auf der Einhaltung der Schallpegelgrenzwerte. Insgesamt wurden fünf Motorräder mit deutlich überschrittenen Lärmgrenzwerten angehalten. Sie waren mit manipulierten oder nicht genehmigten Auspuffanlagen ausgestattet. Bei zwei Motorradlenkern aus dem Pinzgau bzw aus Tschechien waren die Überschreitungen so eklatant, dass Kennzeichen und Zulassungsscheine abgenommen wurden. Insgesamt wurden zwölf Anzeigen an die BH Zell am See erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!