Salzburg

Notbremse im Zug ausgelöst

Notbremse im Zug ausgelöst Mai 21, 2024

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 21. Mai vormittags löste ein 55-jähriger italienischer Staatsangehöriger einen Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr aus. Der Fahrgast betätigte die Notbremsanlage der Bahn so, dass diese den Zug nicht mit voller Bremskraft zum Stillstand brachte, sondern während der Fahrt ständig in Kontakt mit Gleiskörper stand. Als die Bahn in den Bahnhof in Hallein einrollte, entstand durch die enorme Hitzeentwicklung ein Brand an der Bremsanlage. Nahezu zeitgleich entzündete der Beschuldigte eine Zeitung und lies diese am Boden im Wagon brennen. Das Feuer im Wagon konnte von der Polizei gelöscht werden. Der Brand an der Bremsanlage wurde durch die Feuerwehr Hallein gelöscht. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unbekannt. Der Italiener wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!