Salzburg

Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen zur polizeilichen Einvernahme

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 30-jähriger Mann wurde für heute Vormittag zu einer polizeilichen Einvernahme auf die Polizeiinspektion Werfen vorgeladen. Obwohl er seit 2018 keine gültige Lenkerberechtigung mehr besitzt, fuhr der Mann mit einem Personenkraftwagen zur Polizeiinspektion. Im Zuge der Amtshandlung wurde weiters festgestellt, dass die am Fahrzeug montierten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Es wurden entsprechende verwaltungs- und strafrechtliche Anzeigen erstattet, die Kennzeichen wurden sichergestellt und die Fahrzeugschlüssel abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!