Salzburg

Ohne Führerschein unterwegs

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Weil sie ohne Freisprechanlage während der Autofahrt telefonierte, wurde eine 27-jährige Flachgauerin von einer Zivilstreife kontrolliert. Die Frau war am Nachmittag des 23. März mit ihrem Auto auf der A10 in Richtung Villach unterwegs, und wurde auf Höhe der Ausfahrt Salzburg Süd angehalten. Sie konnte keinen Führerschein vorweisen. Diesen hatte sie bereits an die Behörde abgeben müssen, weil sie Auflagen nicht befolgt hatte. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Die Frau wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!