Salzburg

Paragleiter stürzt ab

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 21. Mai, gegen 15 Uhr, stürzte ein 37-jähriger ausgebildeter Paragleiter in Werfen mit seinem Fluggerät ab. Nachdem er seinen Flug vom Bischling aus gestartet hatte, klappte sein Gleitschirm beim Landeanflug aufgrund schwieriger Windverhältnisse zusammen und er stürzte aus einer Höhe von etwa fünf Metern auf eine Wiese. Dabei zog er sich eine offene Fraktur im Bereich des Unterschenkels zu. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Schwarzach transportiert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!