Salzburg

Paragleiterkollision am Gaisberg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 24. April 2021 ereignete sich ein Paragleiter-Zusammenstoß, wobei beide Piloten unverletzt blieben.
Die beiden Paragleiter starteten mit ihren Fluggeräten von der Gaisbergspitze, wobei reger Flugverkehr rund um den Gaisberg herrschte. Gegen 13.00 Uhr konnte der 28-jährige Wiener nach einem Flugmanöver nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem entgegenfliegenden 44-jährigen Oberösterreicher. Beide Piloten stürzten anschließend in den Wald ab, wobei sie die Rettungsschirme auslösen konnten und sich in den Bäumen verhängten. Die Feuerwehr Salzburg barg die beiden unverletzt aus den Bäumen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!