Salzburg

Paragleiterunfall in Guggenthal

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 7. Juli 2018 flogen ein 33-jähriger Paragleitpilot und sein Fluggast, ein 42-jähriger US-Amerikaner, mit einem Tandemschirm vom Gaisberg zum Landeplatz in Guggenthal. Bei der Landung gegen 18.15 Uhr kam es zu einem “Durchsacker” und die Zwei landeten schneller in der Wiese. Der US-Amerikaner verletzte sich dabei unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gefahren. Beide Paragleiter trugen einen Helm.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!