Salzburg

Radfahrerin bei Unfall in Wals verletzt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Eine 67-jährige Einheimische wurde bei einem Verkehrsunfall am 10. Mai, kurz nach Mittag im Gemeindegebiet von Wals unbestimmten Grades verletzt. Die Frau war mit ihrem Fahrrad auf einem Gemeindeweg unterwegs. Als sie den Weg kurz kreuzte kam es zehn Meter vor einem Radweg zu einer Berührung mit einem hinter ihr langsam fahrenden Pkw, der von einem 41-jährigen Salzburger gelenkt wurde. Die Frau, die keinen Helm trug, kam zu Sturz und zog sich Verletzungen an Knie, Ellbogen und im Kopfbereich zu. Sie wurde von der Rettung ins UKH eingeliefert. Beide Alkotests verliefen negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!