Salzburg

Räuberischer Diebstahl in Saalfelden

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 46-jähriger ungarischer Staatsangehöriger konsumierte versteckt hinter einem Regal am 13. August 2019 gegen 21.15 Uhr, im Shop einer Tankstelle in Saalfelden eine Packung Würstel und Süßigkeiten. Als ihn die 20-jährige Angestellte daraufhin ansprach, nahm er noch eine weitere Packung Süßigkeiten aus dem Regal und flüchtete aus dem Shop. Die Angestellte eilte ihm hinterher, konnte ihn festhalten und zur Rede stellen. Dabei kam es zu einem Handgemenge, wobei sich der Mann losreißen konnte und abermals flüchtete. Einige Passanten folgten dem Täter und verständigten die Polizei. Eine Streife der PI Saalfelden konnte den Täter etwa 500 Meter vom Tatort anhalten und festnehmen. Der Ungar wird wegen Verdacht des räuberischen Diebstahls angezeigt. Die Tankstellenmitarbeiterin wurde durch den Vorfall nicht verletzt, erlitt aber einen Schock.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!