Salzburg

Raufhandel im Mirabellgarten

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

(PI Rathaus)

Mehrere männliche Jugendliche stehen im Verdacht, am 26.03.2021 gegen 19:40 Uhr in der Stadt Salzburg, im Mirabellgarten vier weitere männliche Jugendliche körperlich angegriffen zu haben. Die Opfer wurden dabei mit Faustschlägen im Gesichts- und Oberkörperbereich leicht verletzt. Eines der Opfer wurde aufgrund seiner Verletzungen von der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.
Der Auseinandersetzung dürfte eine verbale Streitigkeit der unterschiedlichen Personengruppen vorangegangen sein. Die Täter waren den Opfern nur flüchtig bekannt. Nach den Tätern wird gefahndet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!