Salzburg

Raufhandel in Wals-Siezenheim

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 23. April 2021 kam es zu einem Raufhandel an einem Firmengelände in Wals-Siezenheim. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem rumänischen und bosnischen Lkw-Lenker. Laut ersten Ermittlungen dürfte der Streit durch einen 51-jährigen rumänischen Lenker ausgelöst worden sein, der seine Fahrertüre gegen den Lkw eines bosnischen Lenkers gestoßen hat. Schließlich kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei serbisch/bosnischen (26-47 Jahre alt) und drei rumänischen (29-51 Jahre alt) Lkw-Lenkern, wobei beide Seiten verletzt wurden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!