Salzburg

Sachbeschädigung und Suchtgiftmissbrauch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Beamte der Polizeiinspektion Hauptbahnhof wurden am 30. Jänner 2021 um 23.40 Uhr auf zwei Jugendliche aufmerksam, welche im Innenhof des Gebäudes der Polizeiinspektion mutwillig Gegenstände gegen die Wand warfen und beschädigten. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte von den Beamten erhoben werden, dass die Jugendlichen kurz zuvor in der Tiefgarage eines nahegelegenen Einkaufszentrums mehrere Einkaufswagen gegen die Wand geschleudert und zu Boden geworfen hatten. Bei einem der Jugendlichen wurden diverse Utensilien, die auf einen Suchtgiftmissbrauch hindeuteten, vorgefunden. Mit dem Sachverhalt konfrontiert gab der 17-jährige Beschuldigte an regelmäßig Cannabis zu konsumieren und einige Tage zuvor Ecstasy genommen zu haben. Anzeige wird erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!