Salzburg

Schwere Körperverletzung in Salzburg Lehen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 34-jähriger Türsteher eines Glücksspielbetriebes in Salzburg Lehen steht im Verdacht einem 49-jährigen Gast durch einen Kopfstoß im Bereich der Nase schwer verletzt zu haben. Das Opfer war am Abend Kunde in diesem Betrieb und verlor beim Glückspiel einen höheren Geldbetrag. Der Gast fing an bei anwesenden Personen um Geld zu betteln. Daraufhin wurde das Opfer vom Türsteher der Örtlichkeit verwiesen. Das Opfer jedoch kam einige Mal zurück in die Nähe des Eingangsbereiches und als er den Betrieb wieder betreten wollte, wurde er vom Türsteher abgedrängt. Im Anschluss daran kam es zu einem Handgemenge, bei dem das Opfer schwer verletzt wurde.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!