Salzburg

Schwerverletzter E-Bike-Fahrer

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 54-jähriger aus dem Bezirk Zell am See verletzte sich am 21. Mai, gegen 18 Uhr, bei einem Unfall in Maishofen schwer. Aus bislang unbekannter Ursache kam er beim Bergabfahren in einer leichten Linkskurve von der schmalen, asphaltierten Fahrbahn ab und stürzte in ein angrenzendes Waldstück. Dort blieb er regungslos und verletzt liegen. Ein zufällig mit dem Rad vorbeifahrender Arzt erkannte die Notsituation, setzte die Rettungskette in Gang und leistete dem Verunfallten Erste Hilfe.
Der Pinzgauer wurde dann von einem Notarztteam weiter versorgt und im Anschluss vom Roten Kreuz in das Tauernklinikum Zell am See verbracht. Er ist aufgrund seiner schweren Verletzungen nur sehr schwer ansprechbar.
Die Umstände des Unfallherganges sind noch Gegenstand der Ermittlungen. Fremdbeteiligung kann derzeit noch nicht ausgeschlossen werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!